Internationales Medien-Stipendium

Das Internationale Medien-Stipendium (früher: BBC-Stipendium) wird jährlich vergeben. Es beinhaltet ein bis zu drei Monate dauerndes Praktikum bei einer Medienanstalt im Ausland, dazu das Flugticket und einen Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten.

Hier sehen Sie die Liste der Stipendiaten.
Klicken Sie auf die unterstrichenen Namen, um die Erfahrungsberichte zu lesen.

2016
Sabine Gurol, Volontärin bei der HAZ
Leonore Kratz, freie Mitarbeiterin Evangelischer Pressedienst

2015
Carolin Fromm, freie Mitarbeiterin NDR
Marina Kormbaki, Redakteurin Reportagen, RedaktionsNetzwerk Deutschland

2014
Stefan Rüter, freier Autor für ARD-Polit-Talkshow, Redakteur ZDF heute
Ann-Kathrin Seidel, Redakteurin HAZ sonntag – das digitale Magazin

2013
Anika Giese, Autorin für Langformate (NDR/WDR)
Linda Kierstan, Redakteurin ZDF-heute

2012
Hilke Janssen, Redakteurin NDR Hörfunk
Elise Landschek, freie Mitarbeiterin NDR

2011
Sarah Céline Tacke, Moderatorin NDR
Jan Philipp Burgard, freier Mitarbeiter NDR Fernsehen

2010
Felix S. Rohrbeck, Journalist

2009
Antonia Schulze-Borges, SAT 1 Norddeutschland
Katharina Lohmeyer, freie Mitarbeiterin NDR

2008
Alexander Nortrup, Journalist

2007
Michael Westrich, freier Journalist

2006
Jan-Henrik Lauer, freier Journalist NDR Hörfunk

2005
Tarek Abu Ajamieh, Redakteur Hildesheimer Zeitung

2004
Heiko Lossie, Redakteur dpa Deutsche Presse-Agentur

2003
Dany Schrader, Redakteurin HAZ

2002
Heiko Randermann, Redakteur Neue Presse
Larissa Scheler, freie Journalistin NDR Fernsehen