Unterstützer

Die Sir-Hugh-Carleton-Greene-Stiftung finanziert ihre Arbeit über private Spenden und Zinseinnahmen ihres Stiftungskapitals, das unangetastet bleiben muss. Außerdem profitiert sie von der Förderung durch Verbände und Unternehmen. Als dritte finanzielle Säule dient der Stiftung das Benefiz-Golfturnier Sir-Greene-Cup.

Den finanziellen Grundstock legte im Jahr 2000 die BBC, die ihre 30.000 D-Mark Preisgeld aus dem Leibniz Ring des Presse Club Hannover in die neue Stiftung einbrachte. Ziel war es damals wie heute, junge Journalisten zu fördern.

Um diese Förderung auf einem hohen Niveau zu halten, freut sich die Stiftung über weitere Förderer. Zu unseren Unterstützern gehören: NiedersachsenMetall, der Sparkassenverband Niedersachsen und die Unternehmerverbände Niedersachsen.

Für alle Förderer steht im Vordergrund, mit ihrem finanziellen Engagement Qualitätsjournalismus zu unterstützen und junge journalistische Talente zu fördern. Eine Einflussnahme auf die Auswahl der Stipendiaten oder die Inhalte der Stipendien findet nicht statt.

Seit dem Jahr 2014 hilft zusätzlich das Benefiz-Golfturnier Sir-Greene-Cup, die nötigen Mittel für die Stipendien zu generieren. Der Sir-Greene-Cup findet im Burgdorfer Golfclub statt.